Wednesday 20th September 2017,
STEELDUST – Rheinisches Zentrum für Westernreiten

Kurs 28./29. Oktober 2017: Horse & Dog Trail mit Jutta Brinkhoff

sabine Allgemein, Spezial

Jutta Cody Nanuk 1Wir freuen uns auf einen weiteren spannenden Horse & Dog Trail Kurs mit den Besten! Zahllose Siege und Platzierungen sprechen für sich:

Jutta Brinkhoff und Nanuk bei STEELDUST.

Dieser Kurs ist gedacht für:
  • alle Pferde-/Hundebesitzer, die Spass daran haben, durch Horse & Dog -Trail eine vertrauensvolle Basis zwischen ihren 4Beinern zu schaffen.
  • alle Reiter, die Lust und Spass an dem Training „Hund am Pferd“ haben, sei es im Gelände oder auf dem Reitplatz.
  • alle (Jung-)Hunde-Besitzer, die während der Grundausbildung die richtigen Weichen stellen wollen, um in Zukunft H &D-Trail-Prüfungen zu reiten.
  • alle Horse & Dog-Trail-Fans , die in der kommenden Turniersaison H&D-Trail Prüfungen reiten wollen.

Wir konzentrieren uns, die notwendige Basis und die besondere Beziehung im Dreiergespann „Mensch/Pferd/Hund“ zu vertiefen und weiter auszubauen. Alles mit der nötigen Motivation durch Spiel und Spass!

Das bedeutet:

  • die Grundlagen beim Hund individuell weiter auszuarbeiten und zu festigen ,
  • die Basis beim Pferd als Trail-Pferd zu überprüfen und zu perfektionieren
  • die Position des Menschen als Partner u. Vermittler zw. Hund und Pferd zu stärkenJutta Cody Nanuk 2
  • Pferd und Hund optimal aufeinander ein-und abzustimmen

Für das Training werden wir in Gruppen arbeiten!

Da es eine Mindest-Teilnehmerzahl gibt, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, weil der Kurs sonst evtl. nicht stattfinden kann.

Kursablauf in Kurzform:
Zeit:

28./29. Oktober 2017 9.30h – 17.30h

Am ersten Tag
Vormittags :

Training zunächst „nur“ mit dem HUND . Der Focus liegt auf den nötigen Grundgehorsam in Verbindung mit spannenden Übungen.

Trainingseinheiten an den typischen Trailhindernissen, aus Horse & Dog Trail Pattern .

Nachmittags:

Konzentration auf das REITER/PFERD-Paar.

Trail-Training , zunächst „nur“ mit Pferd (ohne Hund) . Je nach Leistungs- bzw. Ausbildungsstand der Teams, kann ggf. auch schon mit dem Hund am Pferd gearbeitet werden.

Am zweiten Tag

Das Dreiergespann wird zusammengebracht. Die Elemente aus dem Trainingsprogramm vom Vortag werden wiederholt und gefestigen.
Grundkommados werden abgefragt u. gefestigt. Das Gelernte wird im Horse & Dog Trail Parcours umgesetzt.

Um das Training gezielt vorzubereiten, bitten wir bei Anmeldung um Angaben zum jeweiligen Leistungs-und Ausbildungsstand von Reiter, Pferd und Hund.

Hinweis: Der Hund sollte mit den Grundkomandos wie „Sitz“ ,“Platz“ und das „Herankommen“ vertraut sein .
Der Hund sollte die Leine kennen.

Weitere Infos zu H&D-Trail siehe auch : www.better-riding.de

Kosten:

198 Euro

30 Euro Verpflegung (Kaffee / Tee, Mittagessen – vegetarisches Gericht zur Auswahl, Snacks / Kuchen für Zwischendurch und Getränke)

Box 20 Euro pro Tag inkl. Leinstroh-Einstreu, Heu, Kraftfutter (Hafer oder haferfreie Pellets)

Zuschauer 15 Euro pro Tag (bitte ohne Hund). Mittagessen bitte extra bestellen, falls gewünscht.

Anmeldung

 

Comments are closed.