2./3. Oktober: Reiten beginnt im Kopf

Erleben Sie einen Workshop rund um das Thema Gedächtnistraining mit Ihrem Partner Pferd.

Petra Jahr und Katja Widmann – lizensierte Gedächtnistrainerinnen des Bundesverbandes Gedächtnistraining – sind zu Gast bei STEELDUST.

Katja Widmann
Petra Jahr
Das Programm

Wie funktioniert und wie koordiniert unser Gehirn eigentlich die unterschiedliche Hilfengebung von Bein, Hand und Gewicht? Und wie soll man sich die vielen neuen Dinge in einem Reitkurs überhaupt alle merken können?

Dieses und vieles mehr wollen wir im Rahmen dieses Workshops rund um das Thema Gedächtnistraining bei STEELDUST mit Ihrem Partner Pferd üben und verbessern.

In diesem abwechslungsreichen Workshop vermitteln wir Ihnen in einer ersten Einheit (Vorabend-Seminar) interessantes Basiswissen rund um das Thema Gehirn und Gedächtnis und wie wir durch Verbesserung von Denkflexibilität und Merkfähigkeit unsere reiterlichen Erfolge verbessern können. Der Schwerpunkt liegt im zweiten Teil (Tages-Workshop) auf der Vertiefung der Themenbereiche mit Hilfe von ausgewählten praktischen Übungen, die auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse basieren und mit und ohne Pferd durchgeführt werden. Diese tragen maßgeblich zur Verbesserung von Koordination und Konzentration wie auch der Denkflexibilität bei.

Der Workshop unterteilt sich in ein Vorabend-Seminar, zu dem jeder eingeladen ist, der sich mit ersten Grundlagen vertraut machen möchte und einen Tages-Workshop, begrenzt auf 12 Teilnehmer am darauffolgenden Tag (Voraussetzung zur Teilnahme ist das Vorabend-Seminar).

Seminarinhalte

Vorabend-Seminar

Einstieg in das Thema „REITEN BEGINNT IM KOPF“

Theorie, praktische Übungen, reiterliche Unterstützung Sabine Stahl

Tages-Workshop
  • Vertiefung der theoretischen Grundlagen
  • Einfaches Erlernen von Merktechniken
  • Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit und der Flexibilität im Denken
  • Steigerung der Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit
  • Übungen, die beide Gehirnhälften aktivieren und vernetzen
  • Verbesserung der Koordinationsfähigkeit
  • Praktische Umsetzung mit dem Pferd am Boden

Dieser erlebnisorientierte Workshop eignet sich für jeden, der gerne etwas Neues im Umgang und in der Zusammenarbeit mit seinem Pferd ausprobieren möchte und dabei gleichzeitig sein Gehirn trainieren will: Für den Spaßfaktor wird garantiert!

Zeit

Vorabendseminar 02.10.2019 von 18.00 – 20.00h

Tagesseminar 03.10.2019 von 10.00 – 17.00h

Kosten

Vorabendseminar 30,00€

Tagesseminar (max. 12. Teilnehmer) 125,00€

Zuschauer 20,00€

Verpflegung 10,00€ / Person

 

 

 

X