Aus Leidenschaft zum Pferd
STEELDUST

Wer wir sind

Sabine Stahl

Gründerin und Eigentümerin von STEELDUST

Quarter Horses und das Westernreiten sind seit über 30 Jahren Sabines große Leidenschaft. Kurse und Unterricht in Natural Horsemanship und der feinen Kunst des Westernreitens sowie die Ausbildung, Gymnastizierung und Korrektur der Pferde, sind die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit.

Freizeitreiter, denen es ein Anliegen ist pferdegerecht zu reiten und ihr Pferd gesund zu erhalten, finden in Sabine eine einfühlsame Lehrerin mit nie endender Geduld.

Sie ist Trainerin B Westernreiten / Leistungssport, Trainerin B Reiten als Gesundheitssport, Übungsleiterin Prävention und Berittführerin.

Sandy Henkel

Cutting-Trainerin

Sandra „Sandy“ Henkel ist die Chefin unserer Cutting Division „Triple H Ranch“. Als langjährige Schülerin und einstige Co-Trainerin von Paul Derrez ist sie mit einem großen Erfahrungsschatz im Cutting-Sport ausgestattet und hocherfolgreich in dieser ganz speziellen Westernreit-Disziplin.

Die Ausbildung von Cutting Horses ist ihre Passion.

Jedes Pferd – egal welcher Reitweise, wie ausgebildet oder welcher Abstammung – hat Spaß an der Arbeit mit Rindern. In ihren Schnupperkursen führt Sandy auch Einsteiger mit viel Einfühlungsvermögen an die Besonderheiten der Arbeit mit den Rindern heran.

Sandra Friedrich

Stallhelferin
im Dauereinsatz für unser aller Wohl

Wie gut, dass Sandra den Weg zu uns gefunden hat!

Das Pferdevirus hat auch sie gepackt. Nun sorgt sie dafür, dass es allen Tieren und Menschen hier gut geht. Es ist erst Feierabend wenn alle zufrieden sind.

Ein unermüdliches Energiebündel. Immer freundlich und gut gelaunt, hilfsbereit und voll im Einsatz, bei Wind und Wetter… einfach unkaputtbar!

Nora van Nüß

Frisch gebackene Trainerin C Leistungssport Westernreiten

Herzlich willkommen, Nora, im Team von STEELDUST.

Nora ist mit ihrem Barock-Pinto Robert schon seit einigen Jahren als Reitschülerin bei STEELDUST. Sie ist auch Trainerin C im klassischen Reitsport, wollte jedoch ihren reiterlichen Horzont erweitern und hat nun die Ausbildung zur Trainerin im Westernreitsport absolviert.

Da sie auch in ihrem Heimatverein in Praest engagiert ist hat sie bereits vielseitige Unterrichtserfahrung sammeln können.

Nach oben
X